Neues Programm der IHK-Stiftung für Geflüchtete

Im April diesen Jahres startet die IHK mit ihrem neuen Programm: AUSBILDUNGS- & ARBEITSPERSPEKTIVE. Eine Anmeldung zum Programm ist ab sofort auf der Website möglich: https://www.ihk-stiftung-koeln.de/programme/ausbildungs-arbeitsperspektive/ In diesem kostenlosen Programm Ausbildungs- & ArbeitsPerspektive fördert die IHK die berufliche Integration von Geflüchteten. In eigens entwickelten Modulen werden die Teilnehmenden auf die Aufnahme einer Ausbildung oder Arbeit … „Neues Programm der IHK-Stiftung für Geflüchtete“ weiterlesen

Im April diesen Jahres startet die IHK mit ihrem neuen Programm:
AUSBILDUNGS- & ARBEITSPERSPEKTIVE.

Eine Anmeldung zum Programm ist ab sofort auf der Website möglich:

https://www.ihk-stiftung-koeln.de/programme/ausbildungs-arbeitsperspektive/

In diesem kostenlosen Programm Ausbildungs- & ArbeitsPerspektive fördert die IHK die berufliche Integration von Geflüchteten. In eigens entwickelten Modulen werden die Teilnehmenden auf die Aufnahme einer Ausbildung oder Arbeit vorbereitet.
Die kombinierbaren Module ermöglichen eine an die Bedürfnisse des Einzelnen angepasst Teilnahme. Eine Einzelberatung unterstützt bei der Wahl der richtigen Module. Es können Veranstaltungen aus den Themenbereichen BERUFSORIENTIERUNG, BEWERBUNGSTRAINING UND INTERKULTURELLE KOMPETENZ gewählt werden. Zu den Themenbereichen werden verschiedene Workshops, Trainings und Seminare angeboten.
Um erste berufliche Erfahrungen in Deutschland sammeln zu können wird anschließend ein PRAKTIKUM empfohlen. Bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz erhalten die Teilnehmenden Unterstützung.
Die Trainings und Workshops sind Teilzeitangebote – eine Teilnahme z.B. parallel zu einem Sprachkurs ist somit möglich.
Zielgruppe: anerkannte Geflüchtet oder AsylbewerberInnen mit einer guten Bleibeperspektive. Sprachniveau mindestens B1.

Der Einstieg ist jederzeit möglich.